Kontakt

Sende uns eine E-Mail

Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an E-Mail-okfahrschule1@aol.com widerrufen.

Leitbild der O.K. Fahrschule Dirk Weber

Die O.K. Fahrschule Dirk Weber ist als AZAV zertifizierter Bildungsträger in der beruflichen Aus- und Weiterbildung tätig. Ziel der beruflichen Qualifizierungen ist es, bedarfsgerecht auf den Arbeitsmarkt und den einzelnen Teilnehmern zugeschnittene Maßnahmen anzubieten und die Teilnehmer dann nach erfolgreicher Teilnahme in den Arbeitsmarkt zu integrieren.
Eine Maßnahme wird als erfolgreich betrachtet wenn die Teilnehmer zu sicheren, verantwortungsvollen und umweltbewussten Verkehrsteilnehmern/ Bedienern ausgebildet wurden oder eine Qualifizierung erfolgreich bestanden haben, um eine bessere Eingliederung, durch höhere Qualifikationen für/in den Arbeitsmarkt zu erreichen.
Wir qualifizieren unsere Teilnehmer für die Unternehmen um deren Wettbewerbsfähigkeit durch eine hohe Mitarbeiterqualifikation dauerhaft zu verbessern.
Wir unterstützen die Teilnehmer unserer Maßnahmen bei der beruflichen Eingliederung in den Arbeitsmarkt.
Wir bringen geeignete Bewerber und passende Unternehmen im Rahmen der Arbeitsvermittlung zusammen. Dabei
• sehen wir uns gegenüber Nachfragenden zu den Prinzipien der Wahrheit, Klarheit und Vertraulichkeit verpflichtet.
• ist unser Betriebsklima von Respekt und Kollegialität, von Fairness und Kooperationsbereitschaft gekennzeichnet.
• wahren und fördern wir durch unser Auftreten und unsere Arbeitsweisen das Ansehen unseres Berufsstandes

Durch die Zusammenarbeit mit unseren Partnern optimieren wir ständig unsere Dienstleistungen, sodass wir die an uns gestellten Anforderungen jederzeit erfüllen. Für den Kunden muss ein klarer Mehrwert erkennbar sein.
Personal:
Wir setzen qualifiziertes hauptberufliches Personal in Leitung, Unterricht und Verwaltung ein. Für das Personal wird eine laufende fachliche und pädagogische Fortbildung durchgeführt. Bei Bedarf setzen wir zusätzlich qualifizierte Fachkräfte ein.
Räumliche und sächliche Ausstattung:
Die Lernräume (Unterrichtsräume) entsprechen nach Art und Ausstattung modernen erwachsenenpädagogischen und fachlichen Kriterien und sind den Zielgruppen angepasst. Die genutzten Lern- und Sozialräume und die sanitären Einrichtungen entsprechen den Anforderungen des Fahrlehrergesetzes und der Fahrschüler-Ausbildungsordnung.
Bildungsangebot:
Potentielle Lehrgangsteilnehmer erhalten von uns eindeutige Aussagen zur geforderten Eingangsqualifikation bzw. den Lernvoraussetzungen. Sie werden von uns persönlich beraten um ein teilnehmerorientiertes und sachgerechtes Lernen zu ermöglichen.
Das Lehr- und Lernmaterial entspricht den fachdidaktischen Anforderungen und Standards.Allen Angeboten liegt ein didaktisch-methodisches Konzept zugrunde.Die Veranstaltungen sind auf Methodenvielfalt ausgerichtet.Erwachsenengerechte Lern- und Erfolgskontrollen sichern den Unterrichtserfolg.
Unsere Zusammenarbeit mit externen Partnern und Kunden ist ein wichtiger Teil unserer Tätigkeit, den wir ständig pflegen und intensivieren.
• Mit der Bundesagentur für Arbeit in unserer Region und anderen angrenzenden Städten und Gemeinden
• Mit den ARGEN, JobCentern unserer Region
• Mit Speditionen und Fuhrunternehmen
• Mit Busunternehmen

Unsere Kunden

– Personen die aus persönlichen Gründen einen Führerschein machen wollen
– Personen die arbeitslos oder von Arbeitslosigkeit bedroht sind ( Wiedereingliederung in den Arbeitsmarkt)
– Personen die mit unseren Ausbildungen einen Arbeitsplatz erhalten
– Personen die durch die berufliche Qualifikation Ihre Chancen auf dem Arbeitsmarkt verbessern ( WeGeBau Programm)

Für den Erwerb von Fahrerlaubnissen und den entsprechenden weiteren Maßnahmen für den gewerblichen Bereich sowie weiterer Tätigkeiten sind das Damen und Herren, die mit dieser Maßnahme eine gute berufliche Qualifikation bzw. Verbesserung ihrer aktuellen Situation erreichen wollen.

Unser Ziel ist es mitzuhelfen, dass unsere Kunden durch unsere gute Ausbildung und die Mithilfe bei der Vermittlung von Arbeitsplätzen, dauerhafte Arbeitsverhältnisse erhalten.

Unser System zur Sicherung der Qualität wird wirksam angewendet und ständig verbessert.
Bei der Entwicklung unserer Bildungsangebote nach dem Dritten Buch Sozialgesetzbuch (SGB III) berücksichtigen wir die Lage und die Entwicklung des Arbeitsmarktes und unterstützen die Teilnehmer und Teilnehmerinnen bei der Eingliederung in den regulären Arbeitsmarkt.

Aus Gründen der besseren Lesbarkeit wird hier auf die gleichzeitige Verwendung von weiblicher und männlicher Sprachformen verzichtet. Personenbezeichnungen gelten für beide Geschlechter.